Papierflieger bauen like a boss!!

Fuselage PaintingWar ich in meinem vorletzten Beitrag noch schwer beeindruckt davon war, wie Gemälde auf Grund ihres Detailreichtums fast schon Fotos gleich kommen, so fehlen mir hier nun fast die Superlative. Ich meine, was Luca Iaconi-Stewart hier macht ist ja wirklich schon einzigartig. Er bastelt aus Dokumententaschen (sog. Manila Folder) eine Boing 777-300ER im Maßstab 1:60. Das ganze in einem Detailreichtum, der mich glatt aus den Schuhen haut!

Aft Cargo DoorEconomy Seat InstallationNur nochmal kurz zur Erinnerung, er bastelt all das aus Papier!! „Bastelt“ ist hier in diesem Zusammenhang schon fast ein Beleidigung, denn das was Luca hier seit 5 Jahren macht hat nichts mehr mit Basteln zu tun. Es dauerte einen kompletten Sommer um alleine die Sitze fertig zu stellen. Einen Economy-Class Sitz macht er in 20 Minuten fertig, einen für die Business-Class in sechs und den für die First-Class in acht Stunden.

Economy-class SeatsRow of Business-class SeatsFirst-class Suite

Design und Planung der Triebwerke alleine brauchte zwei Monate. Das Zusammenbauen dann vier. Die Triebwerke für sich genommen sind echte Meisterwerke!!

Engine StructureEngine - SideThrust ReverserErwähnte ich eigentlich, dass das übrigens auch alles beweglich ist?? Nicht dass das Projekt alleine schond er schiere Wahnsinn ist, nein dass die einzelnen Teile auch noch sozusagen komplett funktionsfähig sind, setzt dem ganzen noch die Krone auf!!

(ab 1:03min!!!)

Oder:

Der helle Wahnsinn! Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, es ist alles Papier!!

Ich ziehe meinen virtuellen Hut und empfehle jedem Interessierten dringend Luca Iaconi-Stewart’s Flickr Stream und Youtube Channel!!

(via: nerdcore, wired) copyright der Bilder Luca Iaconi-Steward

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.