Die kunterbunte Kinderwelt

_MG_9313

Telefon klingelt, hier für dich. Ich gehe ran, ja hallo? Hallo…hättest du Lust und Zeit…neuen Webshop…Messeauftritt….Bilder zumachen….bis morgen?

Ok, zugegeben ganz ich übertreibe ein wenig, aber der Reihe nach.

Ich bekam vor ein paar Wochen abends einen Anruf von Sandra Dziedo. Für den aufmerksamen Leser ist Sandra keine Unbekannte mehr. Sandra, ihren damals neu geborenen Sohn und ihren Mann hatte ich 2009 das erste Mal im Studio vor der Kamera und Ende 2010 dann Ihre Arbeiten als Künstlerin. Offensichtlich erinnerte sie sich immer noch an mich 🙂 und fragten, ob ich Lust und vor allem Zeit hätte wieder Bilder für sie zu machen, bzw. vielmehr Bilder für Ihre in der Zwischenzeit gegründete Firma Weiterlesen →

u.linder presents: Martin Gommel presenting u.linder

Ich für meinen Teil stehe eigentlich lieber auf der Seite des Auslösers der Kamera. Vor der Kamera ist nicht so mein Ding, aber Ausnahmen bestätigen die Regel und diesem Fall hat es richtig Spass gemacht.

Ende 2010 kam eine Email von Martin Gommel (Flickr) rein mit der Frage, ob man ihn bei einem Fotoprojekt, was er plante, unterstützen möchte und sich vor seine Kamera stellen würde. Auf grund dessen, dass es in Deutschland nicht erlaubt ist Meschen ohne deren Wissen und Zustimmung auf der Straße oder dem Stadtleben einfach zu fotografieren, ging es darum eben solche Szenen nach zu stellen. Ich selbst bin für die Art von Streetstyle-Fotografie auch ziemlich empfänglich. Also gab es für da nichts lange zu Überlegen und sagte zu. Länger hat es dann gedauert um einen Termin zu finden, aber vor ein paar Tagen war es dann soweit.

Für die, die Martin (Twitter: @martingommel) noch nicht kennen sollten hier eine ganz kurze Vorstellung:

Martin Gommel ist Herausgeber & Gründer von kwerfeldein.de (Twitter: @kwerfeldein)– seit 2005 betreibt er das Blog, das mittlerweile zu einem Magazin gewachsen ist. Martin ist ständig auf der Suche nach jungen, erfahrenen & sehenswerten Fotografen, die ihr Wissen mitteilen und andere damit bereichern wollen.

Selbst ist Martin der LandschaftsHochzeits – und Straßenfotografie verpflichtet und arbeitet vorwiegend in Lightroom. Weitere Gedanken und Dinge sammelt er in seinem kleinen Taschenbuch. Weiterlesen →