Katze würde Toyota kaufen

Also wenn in der Werbung eins funktioniert, dann sind es entweder Babys, Hunde (wie hier in der Almased-Werbung, ihr vesteht schon… 😀 ) oder eben Katzen. Katzen gehen immer. Das dachte sich wohl auch Toyota in Neuseeland und produzierte diesen Spot für die 11te Generation des Corolla.

Ich mag sowas. Leicht makaber. Aber witzig. Warum allerdings Toyota Deutschland den Corolla als Auris verkauft und mit Thiel & Boerne wirbt anstatt mit der Katze bleibt wie so oft ein Geheimnis der deutschen Werbetreibenden. Wobei, ich muss sagen, ich mag die beiden ja und die Szene ab 00:50 hat mich dann auch zum schmuzeln gebracht:

Ausserdem gibt’s dort den neuen Corolla/Auris zu gewinnen. Eure Katzen werden ihn lieben… 😀

(via: Autozeitung)

2 Kommentare

  1. Haha, cool! Die Werbung mit den Tatort-Typen ist ja auch geil. Und die Almased-Werbung sowieso. Ich schaue ja die Tagesschau eigentlich nur wegen den Möpsen …. äh dem Mops meine ich. 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.